Erfolgsfaktoren und Herausforderungen beim nachhaltigen Investieren

Nachhaltiges Investieren und die Implementierung von ESG-Faktoren (Environment, Social, Governance) bei der Kapitalanlage deutscher Versicherungsunternehmen gewinnt zunehmend an Bedeutung, angetrieben durch zunehmende regulatorische Vorschriften, aber auch durch andere Überlegungen wie zum Beispiel dem Streben nach ganzheitlicherem Risikomanagement und der Suche nach neuen Anlageopportunitäten und Produktideen.

Die aktuelle Studie von Candriam und den Versicherungsforen Leipzig eruiert, wie deutsche Versicherer bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit in der Kapitalanlage vorgehen, Ziele, die sie sich in diesem Bereich setzen, welche Erfolgsfaktoren sich als ausschlaggebend erweisen, und welchen Herausforderungen sie begegnen und mit diesen umgehen.  

Die Studie vereint Erkenntnisse aus wissenschaftlichem Research und Tiefeninterviews mit deutschen Versicherern diverser Unternehmensgrößen und -formen mit Blick auf folgende Bereiche:  

  • Motivation und Ziele für Nachhaltigkeit im Unternehmen und in der Kapitalanlage
  • Know-how-Aufbau
  • Strategieentscheidungen
  • Strategieimplementierung
  • Controlling
  • Ausblick auf künftiges Handeln

Die Studie liefert somit nicht nur eine Bestandsaufnahme, sondern bietet vielmehr einen Best-Practice-Leitfaden, welcher Versicherer bei der Erfüllung ihrer eigenen Nachhaltigkeitsziele unterstützen soll.

Zu den Studienpartnern: Die Versicherungsforen Leipzig begleiten die deutsche Versicherungsbranche bei der zukunftsfähigen Ausrichtung ihrer Geschäftstätigkeit, auch in Bezug auf Nachhaltigkeit. Aus dem größten unabhängigen Branchennetzwerk Deutschlands wurde das Bedürfnis laut, die Lerneffekte bei der ESG-Integration innerhalb der Branche zu stärken. Als Kooperationspartner für dieses Projekt suchten die Versicherungsforen nach einem Haus, das glaubwürdiges Engagement sowie langjährige Erfahrung im nachhaltigen Investieren mit sich bringt. Candriam ist seit mehr als 20 Jahren anerkannter Pionier in diesem Bereich.  So haben wir tiefgreifende Ressourcen und bewährte Strategien entwickelt, die es uns erlauben, Versicherer beim Thema Nachhaltigkeit so zu unterstützen, dass es bereichernd und nicht einschränkend auf die Kapitalanlage wirken kann: Von der Entwicklung einer ESG-Politik, der Weiterbildung des Personals, über die Auswahl relevanter Strategien, bis hin zur Messung und zum Reporting. Diese ESG-Expertise verbinden wir mit dedizierten Teams im Bereich versicherungsspezifisches Asset Management, so dass die besonderen regulatorischen und buchhalterischen Anforderungen von Versicherern in die Anlagelösungen aufgenommen werden können.

 

Ergänzend zur Studie erklärt Marie Niemczyk, Head of Insurance Relations bei Candriam, in einem Gespräch mit Finanzplaner TV, worauf institutionelle Investoren bei der nachhaltigen Kapitalanlage achten sollten.





Studie herunterladen