Unterschiedliche Anlagen erfordern einen unterschiedlichen Ansatz …

Wie kann ich vorgehen, um illiquide Anlagen, wie Immobilien und Privatkredite, mit traditionellen Anlageklassen wie Aktien und Anleihen vergleichen zu können? Da es keinen Handel und keine Benchmarks gibt, die alle Kategorien von illiquiden Vermögenswerten einbeziehen, verfügen wir lediglich über minimale Performance- und Risikodaten, während sich die Branche noch nicht darauf geeinigt hat, wie die angemessene Allokation in illiquiden Investment bestimmt werden sollte.

… für unterschiedliche Ergebnisse

In unserem jüngsten Whitepaper erläutern wir unsere Sichtweise zur Bestimmung des optimalen Engagements in illiquiden Vermögenswerten für globale Multi-Asset-Portfolios. Die richtige Gewichtung kann eine Reihe potenzieller Vorteile für Ihr Portfolio haben. Dazu zählen wertvolle Diversifikationsvorteile, ein günstigeres Risiko-Renditeprofil und ein größeres Potenzial höherer Erträge.

Performance von Privatkapital-Indizes

Illiquids White Paper.png

Quelle: Monatliche Erträge von Privatkapital-Indizes (Preqin), 2021.

Unverzichtbare Due-Diligence-Prüfung

Wie unsere Grafik zeigt, haben sich illiquide Vermögenswerte in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und übertrafen globale Aktien.

Hinter den Monatsrenditen verbirgt sich jedoch häufig eine hohe Volatilität und die Korrelation mit anderen Anlageklassen wird häufig ünterschätzt.

. Eine sorgfältige Beurteilung des Risiko-Rendite-Profils dieser Vermögenswerte ist daher unerlässlich.

Wie geht man also am besten vor, um die Größe illiquider Allokationen zu bestimmen? Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Elemente dieses Prozesses, warum sie so wichtig sind und wie sie sich zusammenfügen:

  • Persönliche Lebensumstände und langfristige Ziele des Anlegers
  • Prognosen für mikroökonomische und finanzielle Variablen sowie verborgene Risiken
  • Prognosen zur Ertragsgenerierung und Risikominderung durch Mittelwert-Varianz-Optimierung
  • Modellierung von Renditen für verschiedene Kategorien von Multi-Asset-Portfolios mit unterschiedlichen Risikoportfolios (konservativ, ausgewogen und aggressiv)
  • Quantifizierung der Auswirkungen unterschiedlich hoher illiquider Allokationen auf die Gesamtportfoliovolatilität

Ist diese Berechnung etwas Neues für Sie? Unser Whitepaper kann Ihnen helfen. Ebenso wie unser Kundenserviceteam.

Bitte beachten Sie die Risiken illiquider Strategien: Kapitalverlustrisiko, Illiquiditätsrisiko, Risiko der mangelnden Preisermittlung und Bewertung, Kreditrisiko und Währungsrisiko.

Dieses Dokument ist nur zur Information gedacht und kann Meinungen und eigene Informationen von Candriam enthalten. Die in diesem Dokument ausgedrückten Meinungen, Analysen und Ansichten dienen nur zu Informationszwecken. Sie stellen kein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten und keine Anlageempfehlung oder Bestätigung irgendeiner Art von Transaktion dar. Candriam lässt bei der Auswahl der in diesem Dokument genannten Daten und ihrer Quellen größte Sorgfalt walten. Dennoch können Fehler oder Auslassungen nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden. Candriam haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieses Dokuments entstehen könnten. Die Rechte von Candriam am geistigen Eigentum sind jederzeit zu wahren. Eine Vervielfältigung des Inhalts dieses Dokuments ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung seitens Candriam zulässig.

Warnung: Die frühere Wertentwicklung eines bestimmten Finanzinstruments, eines Index oder einer Anlagedienstleistung bzw. Simulationen der Wertentwicklung in der Vergangenheit und Prognosen der künftigen Wertentwicklung sind keine zuverlässigen Indikatoren der künftigen Ergebnisse. Die Bruttoperformance könnte durch Provisionen, Gebühren und sonstige Kosten belastet werden. Angaben zur Wertentwicklung in einer Währung, die nicht der Währung im Wohnsitzland des Anlegers entspricht, können Wechselkursschwankungen unterliegen, die sich positiv oder negativ auf die Gewinne auswirken können.

Falls das vorliegende Dokument Bezugnahmen auf eine bestimmte steuerliche Behandlung enthält, hängen diese Informationen von der individuellen Situation des jeweiligen Anlegers ab und können sich ändern.